Kinderheilkunde   02.06.2023 

Welche pädagogische und medizinische Hilfe benötigt das Kind, um seine Krisen zu bestehen? Kinder leben in dem Bestreben, ihre eigene Individualität von Geburtsbeginn zum Ausdruck zu bringen. Somit sind Eltern und Therapeuten gefordert, nicht Krankheit und Krisen vom Kind fernzuhalten oder zu unterdrücken, sondern zu erkennen, wo das Kind hingehen…

Mehr Lesen ...

Rheuma, Gicht, Schmerzen – Der Verlauf der Erkrankung ist meist unvorhersehbar   03.06.2023 

Unter den Erkrankungen des rheumatischen Formenkreises werden degenerative (Arthrose) und entzündliche Erkrankungen (z.B. rheumatoide Arthritis) des Stütz- und Bindegewebes zusammengefasst, deren Ätiologie nur selten bekannt ist. Der Verlauf der Erkrankung ist meist unvorhersehbar. Verbesserungen und Verschlechterungen im Verlauf können oft nicht exakt auf eine definitive Therapie zurückgeführt werden. Eine Heilung…

Mehr Lesen ...

Phytotherapie bei Frauenerkrankungen und ihre phyto-aromatherapeutische Behandlungen   04.06.2023 

Trotz vielfältiger Therapieangebote und einer breiten Palette chemischer Arzneien nehmen Unterleibserkrankungen bei Frauen stetig zu. Die Naturheilkunde bietet somit ein weites Feld, durch geordnete Lebensweise und natürliche Mittel neue Wege aufzuzeigen. Die häufigsten Frauenbeschwerden sind: Menstruationsstörungen, Unterleibsentzündungen und Infektionen. Besonders jedoch die Einnahme der Pille wirkt sich negativ auf fast…

Mehr Lesen ...

Krampfaderseminar mit Verödung   08.06.2023 

Besonders in der warmen Jahreszeit machen sie sich immer wieder bemerkbar - Krampfadern. Mit ansteigender Temperatur und der damit verbundenen verstärkten Durchblutung der Beine drängen sie sich wieder vermehrt in das Bewusstsein. Der Inhalt dieses Seminar begegnet der Krampfadernentwicklung auf mehreren Ebenen, da auch die Entstehungsursachen der Varizen vielschichtig sind.…

Mehr Lesen ...

Naturdefizitsyndrom   24.06.2023 

Immer mehr findet das Leben in selbst geschaffenen, künstlichen Räumen statt. Dies gilt nicht nur für den Wohnbereich, sondern auch den beinahe ständigen Aufenthalt in einer virtuellen Welt. Evolutionsmäßig ist der Mensch dafür gebaut, um bis zu zwanzig Kilometer am Tag zu laufen - unsere Großeltern haben noch zehn Kilometer…

Mehr Lesen ...

Sommerakademie in der Fränkischen Schweiz   26.06.2023 

- Pflanzen be-greifen Alle Wiesen und Matten, alle Berge und Hügel sind Apotheken. Paracelsus Liebe Freundinnen und Freunde der Pflanzenheilkunde, das Lernen und Sammeln in freier und weithin gehend unberührter Natur ist der Wunsch vieler unserer Schüler. Aus diesem Grund bieten wir 2023 die PhytAro-Sommerakademie an. Hier geht es darum,…

Mehr Lesen ...

Räuchern und Raumenergetisierung   01.07.2023 

Räuchern ein transkulturelles Phänomen Räuchern ist ein transkulturelles Phänomen und wurde seit jeher für religiöse, magische und medizinische Zwecke verwendet. Die Bewusstseinsveränderung durch Verbrennen von Weihrauch wird z. B noch heute im Himalaja praktiziert. Pflanzen, die Räucherstoffe liefern, sind fast alle kulturell bedeutsam und galten oftmals als heilig. Zur Räucherung…

Mehr Lesen ...

Doldenblütler erkennen   02.07.2023 

  Zweifel in der Pflanzenbestimmung führen oftmals dazu, dass man auf die Verwendung des Heilkrautes verzichtet - man will ja nichts falsch machen. Insbesondere die Doldenblütler führen zu großen Verunsicherungen! Die erfahrene Kräuterpädagogin Celia Nentwig wird sie/euch an diesen Tagen an die Hand nehmen und u.a. die wichtigsten Pflanzenfamilien, deren…

Mehr Lesen ...

Drachenkräfte- innere und äußere Wildnis   20.07.2023 

Fortbildungskurs in heimischer Ethnomedizin Ritualtage bei PhytAro: "Feuer der Wandlung" und "Drachenkräfte- innere und äußere Wildnis"   "Feuer der Wandlung" 20. bis 23. Juli 2023 (Ritualtage bei Phytaro) Diese Tage der höchsten Helligkeit sind die alte "Zeit der Rosen". In den überlieferten Mysterien wurde die Hochzeit des reifen Sonnenkönigs mit der…

Mehr Lesen ...

Geomantie   28.07.2023 

- die alte Kunst, die Sprache der Erde zu hören, zu verstehen und zu beherzigen. Termin: 28. – 30. Juli 2023 Seminarzeiten: Freitag von 14.00- ca 19.00 Uhr Samstag von 09.30- 17.15 Uhr Sonntag von 09.30- 16.30 Uhr Dozentin: Jutta Watzlawik Seminargebühr: 285,- € (für Phytaro-Schüler:innen / BDH-Mitglieder: 275,- €)

Mehr Lesen ...