Sommerakademie in der Fränkischen Schweiz

– Pflanzen be-greifen

Alle Wiesen und Matten, alle Berge und Hügel sind Apotheken.
Paracelsus

Liebe Freundinnen und Freunde der Pflanzenheilkunde, das Lernen und Sammeln in freier und weithin gehend unberührter Natur ist der Wunsch vieler unserer Schüler.

Aus diesem Grund bieten wir 2023 die PhytAro-Sommerakademie an. Hier geht es darum, auf Exkursionen das lernen, wahrnehmen und sammeln in der freien Natur zu erfahren.

Im Herzen der Fränkischen Schweiz wollen wir viele Stunden in reinster Natur verbringen und die Schätze der Pflanzenwelt kennenlernen. Wiesen, Bäche und Wälder laden mit ihrem Artenreichtum und zauberhafter Pflanzenwelt zum Entdecken und Erleben ein.

Es wird viel Zeit in der freien Natur verbracht, um die Pflanzen vor Ort zu sehen, zu bestimmen und in kleinen Mengen für Ansätze unterschiedlichster Art zu sammeln.

Nach der „Ernte“ wird die Ausbeute in unterschiedlichsten Formen verarbeitet.

Ob Tinkturen, Salben, Salze, Zucker, Veraschungen oder, oder….

Es gibt an diesen Tagen viel zu tun und am Schluss der Akademie nimmt jede:r Teilnehmer:in einen Schatz an Heilmitteln mit nach Hause.

Damit die Tage nicht in Stress ausarten, ist ein kleines Rahmenprogramm, wie der Besuch der Teufelshöhle in Pottenstein, der Besuch der Egloffsteiner Burg oder der Schnapsdestillerie in Streitberg ein Teil der Veranstaltung.

Ein halber freier Tag lädt die Teilnehmenden zu einer Shoppingtour nach Nürnberg oder Bamberg ein. Oder man genießt den Nachmittag an einem der kleinen Bäche in Franken.

Natürlich ist das Wetter einer der Hauptfaktoren, die den Ablauf der Veranstaltung bestimmen werden.

Hier sind die Hauptthemen:

  • Heilpflanzen be-greifen
  • Droge, Tinkturen, Mazerate, Alchemie, Spagyrik Diff., Destillieren
  • Die Mischung machts!
  • Zubereitungen mit und ohne Alkohol
  • Beautyrezepte von der Wiese
  • Wandern, sammeln, kochen
  • Tagesexkursion mit Lunchpaket
  • Erarbeiten von Rezepturen
  • Schätze aus dem Mittelalter- alte Rezepturen heute noch bewährt

Begleitprogramm (im Preis inbegriffen):

  • Besuch der Teufelshöhle In Pottenstein
  • Führung durch eine Destillerie,
  • Führung in der Burg Egloffstein

 

Wissenswertes

Termin: 26. Juni (Anreise am Nachmittag) – 2. Juli 2023  (Seminarende Sonntag nach dem Mittagessen)

Anmeldeschluss: 15. Juni 2023

Mindestteilnehmer:innenzahl: 12

Maximumteilnehmer:innenzahl: 18

Dozenten und Betreuung: HP Uwe Schlutt, Heilpflanzenpädagogin Claudia Gläser-Reichert und Martin Careirra

Seminargebühren: 590,- € (BDH-Mitglieder/ Phytaro-Schüler:innen 550,- €)

Die Preise verstehen sich inkl. Script, den reichhaltigen Materialien und den Eintrittsgeldern in die Burg, der Teufelshöhle und der Führung in der Destillerie.

Standort ist der „Gasthof zur Post“ in Egloffstein (Oberfranken).
Gasthof zur Post Egloffstein (gasthofzurpost-egloffstein.com) Tel. 09197/555

PhytAro hat bis zum 15. Juni ein Zimmerkontingent reserviert. Unter der Stichwort „PhytAro“ können sie im Gasthof zur Post ihr Zimmer buchen.

 

Die Einschreibegebühr für die Sommerakademie beträgt 50,00 Euro. Bitte auch beachten, dass für dieses Seminar andere Teilnahmebedingungen für den Rücktritt bestehen.