Xenia- Schamische Einzelarbeit

Schamanische Einzelarbeit mit Xenia bei PhytAro

Orakel mit dem Tarot
Dabei lege ich eine differenzierte Übersicht mit Ausblick auf die nächsten Schritte.
Seit 1986 arbeite ich mit dem Crowley Tarot, das treffender Harris-Crowley Tarot heißen sollte.
Frieda Harris hat gemeinsam mit Crowley machtvolle Seelenbilder geschaffendie
zeigen dem Tiefenbewußtsein Wege zu Freiheit, Liebe und Eigenverantwortung.
Mit dem Tarot entsteht eine Art Seelen-Landkarte.
Wir sehen z. B. den „Kern der Angelegenheit“, die wirklichen Ursachen und Gründe für eine
Situation.
Die Karten zeigen den günstigsten Weg und empfehlen die optimale innere und äußere Haltung
dazu.
Für die eigene Entwicklung ist es ein wertvoller Ratgeber bei Fragen wie:
„was will ich wirklich?“
„wie kann ich es erreichen?“
„wie stehen bestimmte Personen zu mir, von wem kann ich gute oder schlechte Absichten
erwarten?“
„was will mein Körper mir mit dieser Krankheit/ mit diesen Symptomen sagen und wie kann ich
Heilung bewirken?“

Die Karten sind ein unbestechlicher Wegweiser, wenn es um große und kleine Entscheidungen geht.
Es gibt keine schlechten Karten, sie sind nichts weiter als ein Medium, die Wahrheit zu sehen.
Ich bin nicht der Ansicht, dass es ein unabwendbares Schicksal gibt.
Die Karten zeigen Möglichkeiten und Tendenzen.
Sobald Du Deine Haltung änderst, ändert sich auch die Perspektive und das Ergebnis.
Eigentlich bewirkt das Tarot das Gegenteil von Schicksalsergebenheit: es zeigt Dir , wie Du tun
kannst, was Du willst.

Runen-Magie
Runen sind Tore zur natürlichen Kraft in Dir und um Dich herum.
In der schamanischen Arbeit mit Runen findest Du Deine aktuelle Wesensrune.
Die Sitzung beinhaltet Beschwören der Runenkraft, Besingen und Bestärken.
Handlesen und Handauflegen mit Galdr oder Mantren
Hände kann ich „lesen“, weil sie direkt mit dem Herzchakra verbunden sind, so bekomme ich
Zugang zu den wahren Herzensangelegenheiten, welche oft verborgen, verschüttet , verdrängt sind.
Mit Runengesängen und Mantren lässt sich so manches Herz erweichen. Ein weiches, offenes Herz
ist natürlich verletzlich, doch genau das ist seine echte Stärke. . .Lege ich meine eigenen Hände auf,
fliesst der Strom zur Zentraleinheit und wir können gemeinsam Hindernisse beseitigen, den Zugang
zur allumfassenden Liebe wiederherstellen.

Zur Terminabsprache bitte direkt mit Xenia Kontakt aufnehmen: Xenia Fitzner (lea@xeniamond.de)

 

Ort: Orangerie bei Phytaro

In uns lebt das Wissen und die Erfahrung aller Lebewesen. Wir können dieses

Wissen und diese Erfahrung nutzen, um eine liebende Welt zu schaffen, so wie

sie ursprünglich war.

 

 

 

Ausbildungen im Bereich Ethno-Medizin