Prophylaxe und Abbau von anhaltendenden Stress

Ein ganzheitlicher Ansatz aus der Aromatherapie/ -pflege

Stress entsteht nicht nur im Kopf, sondern auch in jeder Körperzelle und in ihrem Lebensraum (Milieu) mit schwerwiegenden körperlichen und seelischen Folgen. Weiterhin bestehen ständige Wechselwirkungen zwischen Gehirn, Immunsystem, Körperzellen und ihrem Zellmilieu.

Die stresslösende ganzheitliche Wirkung der Aromapflege setzt in allen körperlichen und seelischen Bereichen ein. Männer, Frauen und Kinder reagieren unterschiedlich auf Stress und benötigen unterschiedliche Strategien.

Zum tieferen Verständnis der Wirkmechanismen der Aromapflege bei stressbedingten Reaktionen werden im Seminar Erkenntnisse aus der modernen Hirn-, Stress-, Zell- und Immunforschung in leicht verständlicher Form vermittelt.

Seminarinhalte:

• Kleiner Blick ins Gehirn
• Verschiedene Stressachsen erläutern
• Gestresste Frau – gestresster Mann (Gefühle werden unterschiedlich verarbeitet)
• Stresstypen und ihre Reaktionen auf Stress erläutern
• Wirkmechanismen der Aromatherapie/-pflege
• Ätherische Öle gezielt einsetzen (Konstitutionstypen)
• Rezepte, praktische Tipps

 

Details

Termin: 18. März 2023

Uhrzeit: 09:30- ca. 17.00 Uhr

Teilnehmer:innenzahl: ca. 20-23

Seminargebühr: 100,- € (Phytaro-Schüler:innen: 95,- €)

Seminarort: Dortmund

Seminarleiterin: HP und Dipl. Biologin Ruth von Braunschweig